Schreib es uns:

Hallo. Es sollte untersagt werden, dass die Damen mit Cam-Split gleichzeitig auf anderen Portalen aktiv sind.

Hallo.
Es sollte untersagt werden, dass die Damen mit Cam-Split gleichzeitig auf anderen Portalen aktiv sind. Häufig wird man auf diesem Portal minutenlang ignoriert. Oft ist es auch so, dass man eine CAM-Session startet und niemand ist vor der CAM. Geld kostet es trotzdem. Ich finde, dass das in letzter Zeit sehr zugenommen hat.

17 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Nedry teilte diese Idee  ·   ·  Admin →

10 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • anonym kommentierte  · 

    Nun eine Kennzeichnung von Profis, wie mein Vorgänger vorgeschlagen hat fände ich gar nicht so schlecht, gepaart mit einer Funktion, dass man diese Damen nicht mehr angezeigt bekommt sofern man eben keine Profis sehen will sogar noch besser. Das sollte auch ohne großen Aufwand möglich sein.
    Die Männer kommen nunmal hier her um quasi die nette Nachbarin vor der Cam zu sehen, also die potenzielle, die aus Leidenschaft vor der Cam agiert und die man auch eventuell ohne Verabredung beim Einkaufen treffen könnte. Damit wirbt MDH auch, das genau diese Frauen hier zu sehen sein würden.
    Ich habe selbst lange Zeit auch auf anderen Portalen gesendet und kenne die Damen, die mit einem Splitter zur gleichen Zeit auf zig Portalen senden zur genüge und diese Profis waren auch der Grund warum ich eben zu dieser eigentlich vollkommenen Amateur-Community gewechselt habe.
    Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass diese Damen auch für MDH Zugpferde sein können, weil sie einen gewissen bekanntheitsgrad haben durch ihr auftreten bei Messeständen anderer Portale oder Fernsehwerbung etc, allerdings sitzen diese Damen auch in der Regel nicht auf ihrem heimischen Bett/Sofa zuhause sondern in Berlin und anderen Großstädten in riesigen Lagerhallen die in kleine Abteile aufgebaut sind, alle identisch eingerichtet mit Kamerateam und die chatten nicht mal selbst das machen dritte und vierte für die Damen weil die sich einfach um Kunden kümmern müssen etc. Solche Damen sollten in einer Amateur-Community wo es quasi um die nette Nachbarin geht die man auch kennenlernen kann wirklich gekennzeichnet werden, so können die User dann selbst entscheiden ob man die Profis ausblenden will oder nicht.

    Zu der anonymen Schreiberin die so nett auf ihren Lebensunterhalt hingewiesen hat: Ich selbst verdiene hier mit der Cam meinen Lebensunterhalt und ganz ehrlich ich verdiene auch mit einem Portal genug. Es macht mir Freude und Spaß auf meine Zuschauer einzugehen, mit ihnen zu flirten und ihre Wünsche zu erfüllen und ich muss sagen meine User danken es mir, dass ich ihnen ein willkommenes Gefühl gebe und kommen immer gerne wieder. Deinen Verdienst bestimmst du dadurch wie du mit deinen Zuschauern umgehst und was du ihnen vermittelst und nicht indem du auf gefühlt 100 Portalen sendest und eigentlich für niemanden mehr Zeit hast. ;)

  • anonym kommentierte  · 

    Ich glaube die grundlegende Frage ist "ab welchem Punkt ist ein Amateur einfach kein Amateur mehr". Legt man Wikipedia zu Grunde ist ein Amateure jemand der etwas aus Leidenschaft und Lust macht ohne eine Gegen- bzw. Geldleistung zu erwarten. Von daher wäre keine Dame mehr im Amateurbereich zu Hause.Doch verhält sich dies ja hier, und nicht nur hier, grundlegend anders und so lange man, rein wirtschaftlich gesehen, mit den nicht-Amateur Amateuren Geld verdienen kann wird sich da auch nichts ändern, egal wie sehr es einen ärgern mag. Da bleibt dann wirklich nur Cam wechseln und gut.

    Doch, trotz allem, sollte man sich vielleicht überlegen ob man dauerhafte Multiboxer nicht kenntlich macht, eine eigene Kategorie für sie schafft etc da ich einfach denke das diese, und ich meine es wirklich sachlich, "richtigen" Amateuren wirklich schwer machen und somit, für uns alle, die Abwechslung im Angebot gefährdet werden KANN.

    Und bitte jetzt nicht zerfleischen, es ist lediglich meine Meinung :)

  • anonym kommentierte  · 

    Sagt mal Jungs, und was denkt Ihr :D :D wo wir dann noch unseren Lebensunterhalt verdienen sollen ???

  • TV Susi kommentierte  · 

    @Pit
    Bravo Pit, wenigstens einer der die tatsachen kennt!wenn es euch nicht passt, verpisst euch doch einfach aus der cam. manche denken hier echt sie kaufen die mädels-ihr seid realitätsfremd!!!

  • Pit kommentierte  · 

    @anonym: Also wir müssen mal folgendes festhalten, mit Ausnahme der Exclusive Amateure arbeiten die Girls auf eigene Rechnung, von daher gibt es keine Vorgaben was Sie machen müssen bzw was Sie nicht müssen-dies dürfte nach deutschen Recht auch gar nicht sein, da wir dann von Prostitution reden würden. Ergo, nimm was Sie dir bieten oder lasse es bleiben!

  • anonym kommentierte  · 

    @pit ja gebe ich dir recht wenn nichts kommt zur anderen dame wechseln
    wo ich ihm recht geben muss wenn man dann mit einer in privat geht und sie dann noch auf anderen protalen online bleibt und dort mit anderen chattet abwohl man im privat ist, sollte es schon untersagt werden habe ich schon öfter mal erlebt und sie hat mich nach privat für ungestörtes chatten gefragt also nicht ich einfach privatanfrage geschickt

  • Pit kommentierte  · 

    Geh doch einfach zu den mydirtyhobby Exclusive Amateuren, die haben zwar ihren Arsch verkauft und sind mehr Profis als Amateure aber arbeiten ausschließlich für MDH. Ganz ehrlich, mir sind die Hausfrauen, Muttis und Studentinnen um einiges lieber als die Profis, aber das muss jeder selbst wissen

  • Pit kommentierte  · 

    Ich verstehe nicht wo das Problem ist, wenn keiner reagiert gehe ich einfach in eine andere Cam zu einer anderen Lady die Zeit und Lust auf mich. Hat da jemand einfach ein kleines Selbstwertgefühl oder etwas anderes kleines?

  • Kim kommentierte  · 

    Damit würde höchstens erreicht, dass auf MDH keine Dame mehr senden wird. Viele Amateure leben von den Cam einnahmen. Desweiteren ist ein solches Verbot nicht rechsgültig

Feedback- und Wissensdatenbank